AIK


Offenlegung:




Stand 14.07.2021


Die Mitgliedsunternehmen der „Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e. V.“ (FSA) haben zur Schaffung von mehr Transparenz den FSA-Kodex enger gefasst. Zukünftig sind Kongressveranstalter gehalten, potenzielle Teilnehmer von Kongressen bereits im Vorfeld der Veranstaltung über Umfang und Bedingungen der Unterstützung der Arzneimittelindustrie zu informieren. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie über die Höhe des Sponsorings der beteiligten Arzneimittelfirmen. Unabhängig von Mitgliedschaften im FSA e. V. (Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie) oder AKG e. V. (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen) wird der Umfang der finanziellen Unterstützung aller Unternehmen, die sich im Rahmen von Allergologie im Kloster engagieren, veröffentlicht. Grundlage hierfür sind die Berufsordnungen der Landesärztekammern sowie die Empfehlungen der Bundesärztekammer zur ärztlichen Fortbildung.



Aeda Ärzteverband Deutscher Allergologen, Allergologen, Ausstellungsfläche - € ; Aimmune Therapeutics UK Limited, Ausstellungsfläche, Symposium, weitere Werbeleistungen 12.000,00 €; ALK Abelló Arzneimittel GmbH, Ausstellungsfläche, Symposium, Workshop, weitere Werbeleistungen 17.500,00 €; Allergo Natur Deutschland GmbH Allergo Healthcare KG, Ausstellungsfläche 3.200,00 €; Allergopharma GmbH & CO KG, Ausstellungsfläche, weitere Werbeleistungen 14.500,00 €; Bencard Allergie GmbH, Ausstellungsfläche, weitere Werbeleistungen 13.500,00 €; Bioprojet Deutschland GmbH, Ausstellungsfläche 2.560,00 €; Chiesi GmbH, Ausstellungsfläche 1.920,00 €; Circassia AG, Ausstellungsfläche, Workshop, weitere Werbeleistungen 10.000,00 €; CSL Behring GmbH, Ausstellungsfläche 2.800,00 €;Dr. Fooke Laboratorien GmbH, Ausstellungsfläche 2.560,00 €; Dr. Güldener GmbH Apotheken und Ärzte Abrechnungszentrum, Ausstellungsfläche 2.560,00 €; Dr. R. Pfleger GmbH, Ausstellungsfläche 1.920,00 €; DUSTRI Verlag, Ausstellungsfläche - € ; Engelhard Arzneimittel GmbH & Co KG, Ausstellungsfläche, 1.920,00 €; HAL Allergie GmbH Ausstellungsfläche, Symposium, Workshop, weitere Werbeleistungen 13.500,00 €; InfectoPharm GmbH, Ausstellungsfläche 1.920,00 €; LETI Pharma GmbH, Ausstellungsfläche, Workshop, weitere Werbeleistungen 10.000,00; Lofarma Deutschland GmbH Ausstellungsfläche 1.920,00 €; Macro Array Diagnostics GmbH, Ausstellungsfläche 1.920,00 €; MEDI-TECH, Ausstellungsfläche 1.920,00 €; Mein Allergie Portal, Ausstellungsfläche - €; Mylan Germany GmbH (a Viatris Company), Ausstellungsfläche, weitere Werbeleistungen 17.500,00 €; Privatärztl. Verrechnungsstelle Limburg-Lahn GmbH, Ausstellungsfläche 2.560,00 €; Siemens Healthcare Diagnostics GmbH, Ausstellungsfläche 1.920,00 €; Stallergenes GmbH, Ausstellungsfläche, Workshop 13.500,00 €; Thermofisher Diagnostics - Phadia GmbH, Ausstellungsfläche, Workshop 7.500,00 €

Erklärung zur Produkt- und Dienstleistungsneutralität

Hiermit sichern der wissenschaftliche Leiter und die Referenten zu, dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet sind. Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten bestehen in Bezug auf die im Programm benannten Referate nicht. Die Veranstaltung wird als Eigenveranstaltung der Gesellschaft für Experimentelle und Klinische Atemwegsforschung mbH durchgeführt und ist mit Gesamtaufwendungen (Gesamtkosten für die Ausrichtung der Veranstaltung, geldwerte Vorteile, Referentenhonorare, Raumkosten, Personalkosten, Bewirtungskosten etc.) von 157.000,- € bei Einnahmen von 161.100,- € verbunden.